Wo lag Hannover eigentlich im Mittelalter?

Wie haben die Menschen sich früher die Welt vorgestellt?

Wofür haben sie überhaupt Karten gebraucht?

Anläßlich der EXPO 2000, die Menschen aus aller Welt nach Hannover gebracht hat, beschäftigten wir uns am Historischen Seminar mit Mobiliät im Mittelalter. Dabei steht die Ebstorfer Weltkarte als niedersächsische Berühmtheit im Mittelpunkt.

Die Version ohne Frames ist erhältlich unter Mobilität im Mittelalter. Auf diese sollten Sie zugreifen, wenn Sie nicht über den Internet Explorer 4.0 verfügen oder Ihr Browser Frames nicht unterstützt.

Diese Seite kann unter dem Menü-Punkt "Infos" vollständig als Zip-File heruntergeladen werden.

Viel Spaß !